Rollstühle mit Elektroantrieb

Rollstühle mit Elektroantrieb werden durch den Anwender selbst oder aber durch dessen Begleitperson elektrisch angetrieben.

»mehr

Rollstühle mit Restkraftverstärker

Um einen Rollstuhl manuell anzutreiben, braucht man Kraft. Krankheits- oder altersbedingt kann diese Kraft aber schwinden. Hier helfen kraftverstärkende Greifreifenantriebe.

»mehr

Rollstühle mit Antrieb

Ein elektrischer Zusatzantrieb wird an einen handelsüblichen Rollstuhl angebaut und verwandelt diesen in einen Elektrorollstuhl, der mit einem Joystick vom Rollstuhlfahrer selbst bedient werden kann.

»mehr

Rollstühle mit Brems- und Schiebehilfen

Nicht jeder Rollstuhlfahrer ist in der Lage seinen Rollstuhl selber zu fahren und benötigt deshalb jemanden, der für ihn den Rollstuhl schiebt. Die Brems- und Schiebehilfe ist ein elektrischer Zusatzantrieb für Rollstühle,

»mehr

Elektrorollstühle

Elektrorollstühle sind für Menschen geeignet, die aufgrund ihrer Erkrankung den Rollstuhl nicht mehr manuell antreiben können.

Nehmen Sie Kontakt auf




    Zentrale:

    RECARA GmbH

    Julius-Doms-Str. 12/15
    51373 Leverkusen

    Tel.: 0214 / 868 52 25
    Fax: 0214 / 868 52 33

    info@recara.de

    Öffnungszeiten

    Montag – Freitag9:00 – 18:00 Uhr
    Samstag9:00 – 14:00 Uhr

    Servicepoint an St. Remigius: am Samstag geschlossen


    Kundenbewertungen