Bestellung und Lieferung der Produkte

Sie werden durch unsere examinierte Fachkraft persönlich besucht. In einem ausführlichen Gespräch werden die patientenrelevanten Daten, Kontaktdaten des Hausarztes etc. erfasst und eine Anamnese (Erfassung der Krankengeschichte) durchgeführt. Die Pflegefachkraft stellt dann fest, welche Produkte zur Stomaversorgung am besten für den speziellen Patienten geeignet sind.

Unser Service für den Patienten: Die Erstversorgung des Patienten erfolgt auch ohne Rezept, aber mit Zustimmung des betreuenden Arztes.

  • Die erste Lieferung der Stomaprodukte (Monatslieferung) erfolgt über unsere examinierte Pflegefachkraft. Probleme und Unsicherheiten im Umgang mit den Produkten etc. werden ausführlich besprochen.
  • Nach 25 Tagen erhält der Patient einen Anruf des zuständigen Innendienstmitarbeiters von RECARA und bespricht mit diesem, welche Produkte für die nächste Monatslieferung benötigt werden.
  • Unser Service für den Patienten: Die Innendienstmitarbeiter von RECARA setzen sich mit dem Hausarzt in Verbindung und bestellen die nötigen Rezepte.

  • Die Folgelieferung der nötigen Stomaprodukte erfolgt spätestens am 30. Tag durch einen Paketdienst – auf Wunsch auch eigene Abholung in unserem Ladenlokal.

Sie haben eine Frage oder ein Problem z.B.

  • Es gibt Komplikationen bei der Versorgung.
  • Wo bleibt meine Lieferung?
  • Wieso habe ich eine Zuzahlungsrechnung oder eine Mahnung erhalten?

Unser Innendienst ist für Sie montags bis freitags von 8.00 bis 17.00 Uhr und samstags von 9:00-13:00 Uhr telefonisch erreichbar unter der Rufnummer 0214-8685225.

Sie können uns aber auch jederzeit ein Fax (0214-8685233) oder eine E-Mail (info@recara.de) senden.

Nehmen Sie Kontakt auf



Zentrale:

RECARA GmbH

Julius-Doms-Str. 12/15
51373 Leverkusen

Tel.: 0214 / 868 52 25
Fax: 0214 / 868 52 33

info@recara.de

Öffnungszeiten

Montag – Freitag9:00 – 18:00 Uhr
Samstag9:00 – 14:00 Uhr

Servicepoint an St. Remigius: am Samstag geschlossen